Header Kirchenkreis

Andacht zur Jahreslosung 2021 von Superintendentin Saskia Karpenstein

Superintendentin Saskia Karpenstein

„Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist.“ (Lukas 6,36)

 

Liebe Leserinnen und Leser,

ein neues Jahr liegt vor uns. Ein Wagnis definitiv. Was soll das neue Jahr schon bringen, frage ich mich. Doch auch nur weiter Corona und Inzidenzzahlen, Sorgen und Fragen. Das letzte Jahr war fordernd, überfordernd vielfach und für viele. Wir sind gezeichnet und die Wunden der Krise werden nachwirken. Die gesellschaftliche und kirchliche Normalität gilt nicht mehr. Spätestens seit Ostern sind unsere Routinen dahin und guter Rat teuer. Abstand statt Kontakt scheint das neue Credo. Die Feste können eben nicht mehr gefeiert werden, wie sie fallen. Und immer noch kein Ende in Sicht.

Ich bin also skeptisch und setze meinen Fuß nur zögerlich in das Neue hinein.

„Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist.“ (Lukas 6,36)

Eine Jahreslosung, die auf unterschiedlichen Ohren gehört werden kann: In Kirche ist das Appell-Ohr meist gut ausgeprägt. Wir hören etwas und sind direkt geneigt, es als Aufforderung zu verstehen und in Aktion zu treten. Ich bin auf diesem empfindlich und lasse lieber Vorsicht walten. Ich prüfe lieber, wer da etwas von mir will und vor welchen Karren ich gespannt werden soll.

Die Jahreslosung 2021 spricht sanft zu mir. Der zweite Teil ist eigentlich vor dem ersten zu lesen und zu hören, wie ich finde. Nicht Appell oder Anspruch stehen im Vordergrund für mich, sondern der Zuspruch und die Selbstaussage Gottes. Jesus erinnert uns: Gott ist barmherzig, er ist euer Vater. Die Vokabel „Barmherzigkeit“ erschließt sich auf mehreren Ebenen. Ich denke an die Geschichte vom Barmherzigen Samariter als Synonym für tätige Nächstenliebe über gesellschaftliche Konvention und Normen hinweg.

Im Deutschen steckt „Herz“ in Barmherzigkeit. Wer barmherzig ist, die und der haben ein Herz für andere, vor allem für diejenigen in Not. Barmherzigkeit ist vom biblischen Kontext her weniger Eigenschaft, die uns Menschen zugetraut oder von uns gefordert wird. Wenn von Barmherzigkeit die Rede ist, dann meist in Verbindung mit Gott.

Eine weitere biblische Geschichte beleuchtet mir die Barmherzigkeit. Im Gleichnis vom Verlorenen Sohn erbarmt sich der Vater über das heimkehrende Kind. Unvergleichlich eingefangen in Rembrandts Gemälde „Die Rückkehr des verlorenen Sohnes“. Weiche Gold- und Erdtöne neben den warmen Rot der Mäntel. Und auf den Rücken des Wiedergefundenen legen sich sanft eine väterliche UND eine mütterliche Hand.

Zu dieser Beobachtung fügt sich gut, dass die Hebräische Sprache und entsprechend die Hebräische Bibel die Barmherzigkeit in der Gebärmutter verorten. Gott umhüllt mich mit Barmherzigkeit. Hier darf ich mich bergen und aufatmen. Gottes Barmherzigkeit ist ein unverdientes Geschenk. Es gilt allen Menschen – auch mir selbst.

Ich muss weder Gottes Ansprüchen genügen, noch meinen eigenen, denn in beiden Fällen würde ich scheitern. Barmherzigkeit schenkt Leben und macht mich frei. Noch zögerlich, aber ohne Furcht setze ich den Fuß ins Neue Jahr. Ich vertraue mich Gottes mütterlich-väterlichen Händen und dem Wort Jesu an. Diese Hoffnung wird tragen.

„Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist.“ (Lukas 6,36)

 

Ein gesegnetes neues Jahr wünscht Ihnen

Saskia Karpenstein, Superintendentin

 

Foto: Michael Bokelmann

Impressum

Evangelischer Kirchenkreis Recklinghausen
Limperstraße 15
45657 Recklinghausen

Der Evangelische Kirchenkreis Recklinghausen ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts.
Er wird vertreten durch die Superintendentin Saskia Karpenstein bzw. deren Stellvertreterin Pfarrerin Kirsten Winzbeck.

Telefon: 02361 206-111
Telefax: 02361 206-172
E-Mail:   saskia.karpenstein@kk-ekvw.de
Internet: www.kirchenkreis-re.de

Folgen Sie uns auch auf Instagram:
https://www.instagram.com/ev_kk_recklinghausen/

Verantwortlich für redaktionell-journalistische Inhalte gem. § 55 Abs. 2 RStV:

Jörg Eilts
Limperstraße 15
45657 Recklinghausen

Rechtliche Hinweise

1. Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

2. Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

3. Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

4. E-Mail-Kommunikation

Die [Name der Kirchengemeinde] verwendet zur Zeit keine elektronische Verschlüsselung und keine elektronischen Signaturen. Wir weisen darauf hin, dass unverschlüsselte E-Mails über das Internet unter Umständen auch von Unbefugten gelesen werden können. Vertrauliche Mitteilungen oder Dokumente, die eine „besondere Schriftform“ erfordern und/oder fristgebunden sind, dürfen deshalb nicht per E-Mail übermittelt werden. Bitte übermitteln Sie diese Dokumente per Post oder Telefax.

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, so wird Ihre E-Mail-Adresse nur für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet.

5. Datenschutz

Ausführliche Datenschutzerklärung

Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

6. Besondere Nutzungsbedingungen

Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Nummern 1. bis 5. abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.